Gemüsesticks mit Curry-Frischkäse-Creme

Druckansicht

Gemüsesticks mit Curry-Frischkäse-Creme Rezept

Wenn Dein Kind festeres Gemüse kauen kann, ist dieser appetitliche Gemüseteller eine leckere Option für das Abendessen. Für einen vitaminreichen Snack halbierst Du die Gemüsemenge und lässt das Brot weg.

  • Gesamtdauer: 00:10
  • Menge: 1 Portion 1x
Scale

Zutaten

  • 23 kleine Möhren
  • 1 Stück Gurke (frisch)
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • 34 Mini-Maiskolben (aus dem Glas)
  • 1 kleines Stück Mischbrot oder ein kleines Brötchen

Für die Curry-Frischkäse-Creme:

  • 200 g körniger Frischkäse
  • 250 g Joghurt
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Currypulver (mild)
  • Salz
  • weißer Pfeffer

Schritt für Schritt

  1. Möhren schälen und putzen. Gurke schälen und die Kerne entfernen. Paprikaschoten waschen, Stiel,
    Rippen und Kerne entfernen.
  2. Möhren, Gurke und Paprika in handliche Sticks schneiden.
  3. Mini-Maiskolben abtropfen lassen. Bei Bedarf halbieren.
  4. Für den Dip Frischkäse, Joghurt und Honig gut miteinander vermischen. Mit dem Currypulver würzen.
  5. Abschließend mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
  6. Die Gemüsesticks und Brot auf einem Teller anrichten.
  7. Die Curry-Frischkäse-Creme neben das Gemüse auf den Teller geben oder in einer flachen Schale servieren.

Tipps & Hinweise

  • Currypulver gibt es in sehr unterschiedlichen Geschmacksvarianten. Für Kinder eignen sich
    süßlich-aromatische Mischungen besser als die scharfen.
  • Der Rest des Dips hält sich in einem gut schließenden Gefäß im Kühlschrank zwei bis drei
    Tage.

Antworten